Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Ein Ort, den viele kennen
denn Toba ist der Geburtsort der Mikimoto Perlen.

Kurokigosho

Die Ruinen von Kuroki auf der Insel Oki-Nishinoshima waren einst der Palast des auf die Insel verbannten Kaisers Go-Daigo.

Im  Jahr 1332 wurde Kaiser Go-Daigo von der Militärregierung Kamakura Shogunate vernichtend geschlagen und in der Folge auf die Oki-Inseln verbannt. Es gelang ihm jedoch nach 2 Jahren des Inseldaseins die Flucht. Dabei gewann er die Oberhand über die Shogunate, kehrte nach  Kyoto zurück und herrschte dort für eine kurze Zeit bis 1336. Diese  Periode ist auch als "Kemmu Restoration" bekannt.

Am Fusse des  Berges Tennozan befindet sich das Museum Hekifukan. Viele Dokumente und  Bilder im Zusammenahng mit dem Kaiser Go-Daigo sind dort ausgestellt.

Nebst  den Ruinen des ehemaligen Kuroki Palastes wird auch der Kuroki Schrein durch seine Anhänger verehrt. Der Schrein ist dem Kaiser gewidmet. Die  Ruinen werden als die historische Stätte der Präfektur Shimane bezeichnet.