Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Eine Reise in Japan
ist mehr als man sich vorstellen kann! Selbst nach über dreissig Japanreisen, kann ich es kaum erwarten, mich auf die nächste Reise ins Land der aufgehenden Sonne zu machen.

Yakushi-ji Tempel

Der Yakushi-ji ist ein buddhistischer Tempel und liegt in Bezirk Nishinokyo, dem nordwestlichen Teil der Stadt. Der Tempel ist Yakushinyrai (Buddha der Heilung) gewidmet. Yaku bedeutet Medizin. Der Yakushi-ji Tempel ist einer der sieben grossen Tempel von Nara.

Der 680 begonnene Bau in chinesischer Formgebung ist der Haupt-Tempel der Schulrichtung Hossō-shū des japanischen Buddhismus und sollte einst dem Herrscher Temmu-tennō als Gebetsstätte dienen. Dieser verstarb jedoch vor Be­en­di­gung des Baus im Jahre 698.

Die östliche Pagode (Tōtō) ist das einzige Bauwerk aus dem 7. bzw. 8. Jahrhundert, das nicht restauriert wurde. Ausser der östlichen Pagode und der östlichen Halle (Tōindō) stammen alle gegenwärtigen Bauten aus den letzten Jahrzehnten.