Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Otsu nicht unweit von Kyoto

Otsu ist übrigens die Schwesterstadt von Interlaken.

Akashi

Akashi ist eine alte Burgstadt, liegt an der Südküste und schliesst  an den Westen Kōbes an. Der Siedlungsraum dieser Küstenstadt entstand  hauptsächlich durchdie künstliche Landgewinnung. Der frische Fisch von  Akashi ist in ganz Kansai sowie in der Umgebung von Nara, Kyoto, Osaka  und Wakayama bekannt.

Der Bau der Burg von Akashi im Jahre 1618 ist dem lokalen Fürsten Ogasawara Tadazane zu verdanken. Vom ehemaligen Gebäudekomplex der Burg sind heute  lediglich ein Teil der Mauer sowie zwei Wachtürme übrig geblieben. Das  ursprüngliche Burg-Gelände ist nebst dem hiesigen Bahnhof eine lokale  Sehenswürdigkeit.

Mitten durch den Tempel Gessho-ji auf dem  Hitomani-Hügel gelegen, verläuft der 135. Grad östlicher Länge (135.  Meridian östlich von Greenwich). Dieser bestimmt die japanische  Normalzeit JST (Akashi-Zeit).