Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Nur Japan, dafür richtig und gut!

Japan erleben heisst noch lange nicht Japan richtig erleben. Wir zeigen Ihnen Orte, die sie weder im I-Net noch in Reiseführern finden. Tokyo, Kyoto und Hiroshima ist bei einer ersten Japan-Reise nicht wegzudenken. Doch wie könnte man die Reise noch kontrastreicher gestalten, als sich nur an diesen drei Orten aufzuhalten. japan-ferien.ch GmbH der einzige "nur" Japananbieter der Schweiz, kann Ihnen weiterhelfen.

Ikuno Ginzan

Ikuno Ginzan war eine Silbermine, die sich in der Stadt Asago befand.  Die Mine bildete in der kriegsführenden Zeit zwischen 1493 - 1573 und  weiter bis in die 1770er Jahre eine der führenden Silberminen Japans.  1868 wurde Ikuno Ginzan die erste Bergmine in Japan die unter der  direkten Leitung der Regierung stand.

1973 wurde die Mine  aufgrund der Verschlechterung der Qualität des Erzes sowie der  Verringerung des Rohstoffmaterials und der hohen Kosten der Verlängerung  des Mienentunnels nach 1200 jähriger geschlossen. Die Gesamtlänge des  Tunnels erreichte eine Länge von 350 km und eine Tiefe von 880m.

Die Minenanlage von Ikuno Ginzan ist mit dem Zug von Osaka via Himeji in ca. 2 Std. erreichbar.