Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Die Ginza

Ein Hotspot für Architekturliebhaber, genehmigen Sie sich einen Spaziergang durch die Ginza.

Kagoshima

Kagoshima ist eine Hafenstadt an der Südwestspitze der Insel Kyūshū und ist gleichzeitig Verwaltungssitz der Präfektur Kagoshima.  Mitten in der Kagoshima-Bucht  befindet sich die aktive Vulkaninsel  Sakura-jima (Kirschblüten Insel). Bei der letzten grossen Eruption im  Jahre 1914 traf die Vulkaninsel an einer Stelle mit der Ōsumi-Halbinsel des  Festlandes zusammen. Die Stadt hat knapp 600'000 Einwohner (Stand  Oktober 2016) und weist eine Bevölerungsdichte von 1096 Einwohner je km²  auf.

Im Jahre 1549 ging hier der spanische Missionar Francisco de Xavier an Land.

Anfangs  des 17. Jahrhunderts bis zur Modernisierung Japans im Jahre 1868  (Meiji-Restauration) residierte in der Burg Kagoshima (Tsurumaru-jo) der  Shimazu-Klan. Der Shimazu-Klan  war in ständigem Zwist mit den Anhängern der Tokugawa Shogun-Dynastie  (Militärregierung) und stellte nach der Meiji-Restauration bedeutende  Politiker u.a. Saigō Takamori und Ōkubo Toshimichi.

1877 wurde die Stadt Mittelpunkt der Satsuma-Rebellion. Nach achtmonatigen Kämpfen wurde die Stadt fast vollständig niedergebrannt, wobei auch die Burg zerstört wurde.