Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Die Kazura-Bashi

 Brücke führt über die Iya-Schlucht.

Maguro no Kabuto-yaki

Maguro no Kabuto-yaki (wortwörtlich gebratener Thunakopf) ist eine Adaption des ursprünglichen lokalen Fischergerichtes. Während sich die Fischer auf hoher See befanden, dämpften und räucherten sie die enthaupteten Köpfe ihres Fangfisches mit Hilfe der Bootsmotoren verzehrten die Delikatesse gleich selbst. Im Misaki Hafen, welcher sich an der westlichen Spitze der Miura Halbinsel befindet und vorwiegend die bis zu 100 kg schweren Thunfische verarbeitet werden, offerieren viele Restaurants die Köpfe dieser Fische als Festmahl für Gruppen.