Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Asa-Seetang
Der Asa-Seetang ist in Okinawa nicht mehr wegzudenken.

Osaka

Die Stadt Ōsaka beherbergt den Verwaltungssitz der Präfektur Osaka und ist nach Tokio und Yokohama die drittgrösste japanische Stadt. Im güter-wirtschaftlichen Bereich sogar am bedeutendsten, weil sich die wichtigsten Märkte für den Warenaustausch in Osaka befinden.

Das alte Stadtzentrum von Ōsaka rund um Shinsaibashi liegt im Süden. Im nördlichen Teil der Stadt hat sich ein Zentrum mit vorwiegend geschäftlichem Charakter gebildet. Ōsaka ist zudem als „Küche Japans“ und für seine komödiantische Unterhaltungskunst (Manzai) bekannt.

1970 fand ausserhalb von Ōsaka die erste Weltausstellung im asiatischen Raum, die Expo '70, statt. Kaiser Hirohito eröffnete damals vor 7'000 geladenen Gästen die Expo.

Sehenswürdikeiten von Osaka bilden der Aussichtsturm Tsūtenkaku im Süden der Stadt, der Sumiyoshi-Taisha Schrein und der Ōsaka Tenman-gū Schrein, die Burg Ōsaka, das Kaiyūkan, ein Grossaquarium und das historische Museum von Osaka.