Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Jizo-Statuen in ganz Japan

Warum zieht man den Jizo-Statuen ein rotes Lätzchen an?

Benihanazome

Benihana oder Benibana (lippenfarbene Blume) ist eine Färberdisterl. Wie der Name schon sagt, wird diese Pflanze als Naturfarbe beim Färben von Stoffen in rosa bis gelb Tönen verwendet. Zudem wird aus der Distel auch Speiseöl gewonnen und wird auch in der Herstellung von Lippenstift verwendet.

Die Pflanze stammt ursprünglich aus Ägypten und wurde um ca. 1300 n. Chr. über Indien und China nach Japan gebracht. Der Anbau der Pflanze zur Farbstoffgewinnung wurde in der späten Muromachi-Ära (um 1500) in Yonezawa begonnen. Heute ist die Stadt bekannt für die Herstellung des Rohmaterials der Lippenstiftproduktion sowie der Yuzen (Seidendruck). Die Distel Benibana ist zudem die Präfekturblume in der Provinz Yamagata.