Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Konyaku
Konyaku wird schon seit sehr langer Zeit in Japan gegessen.

Aizuwakamatsu

Aizu-Wakamatsu ist eine Stadt in der Nähe des Inawashiro-Sees und liegt etwa 40 km westlich von Koriyama entfernt. Hier werden seit dem 16. Jahrhundert traditionelle Lackwaren hergestellt (Aizu-Nuri).

Das Schloss in Aizuwakamatsu ist auch unter dem Namen Tsurugajo („Kranichburg“) genannt wurde im Jahr 1384 erbau und war im Besitz des damligen Fürsten von Aizu. Zudem galt der Bau als die stärkste Festung Nordostjapans. Über 600 Jahre war das Schloss das Herz der Stadt. Nach Ausbruch des Boshin Krieges war das Schloss der letzte Rückzugsort der Shogun treuen Truppen. 1874 von der Meiji-Regierung zerstört, wurde das Schloss 1965 als Museum wieder hergerichtet.