Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Imari- und Arita-Yaki

Imari, eine Kleinstadt mit Hafen, war ein wichtiger Ort für den Export des Porzellans aus Japan.

Bahnhof Nikaho

Der Nikaho Bahnhof auf der Uetsu Hauptlinie wird von der East Japan Railway Company (JR East) betrieben.

Die am 30. Juni 1922 eröffnete Station, damals noch als Ugo-Hirasawa Station lag auf dem Streckennetz der ehemaligen japanischen Regierungsbahnen (JGR) Rikuusai . Am 1. April 1968 wurde der Bahnhof in Nikaho umbenannt. Mit der Privatisierung der Staatsbahn JNR am 1. April 1987 kam die Station unter die Kontrolle von JR East. Im Juni 2001 wurde ein neues Bahnhofsgebäude fertig gestellt.