Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Die Ginza

Ein Hotspot für Architekturliebhaber, genehmigen Sie sich einen Spaziergang durch die Ginza.

Choshi Chijimi Weberei

Die Chijimi-Baumwollstoffe stammen aus der Stadt Choshi. Charakteristisch sind seine vorgefärbten Fäden mit den gestreiften Mustern. Der Querfaden ist etwa 5 mal so stark wie das gewöhnliche Gebinde. Ende des 19. Jahrhunderts als wirtschaftlich die Baumwollplantagen blühten, wurden in verschiedenen Regionen Baumwollkrepp produziert. So auch der Chijimi Choshi, der mit den Fischernetzen "Hasakijima" seinen Anfang nahm. Die Produktion geriet jedoch in Schieflage und viele Unternehmen waren dem Untergang geweiht.

1952 wurde jedoch die Choshi Chijimi Weberei wiederbelebt und heute werden wieder exklusiv im Verkaufsgeschäft Tokoyoda Chijimi-Baumwollstoffe zum Kauf angeboten.