Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Letzte Plätze

für den Japan-Abend am 25. Januar!
Gruppenreisen nein, lieber selber planen und reisen! Wir erzählen und zeigen Ihnen was es bedeuted, wenn man Japan individuell bereist.

Ureshino Onsen Village

Das Ureshino Onsen ist ein kleines Onsen-Dorf mit heissen Quellen. Das klare Onsen-Wasser ist reich an Natriumbicarbonat und Natriumchlorid und fühlt sich deshalb geschmeidig auf der Haut an. Das hiesige Quellwasser erhielt deshalb den Beinamen "Bihada no Yu" (literarisch Quelle der schönen Haut).

Die Gäste können die Thermalbäder während des Tages besuchen und beispielsweise in einem Ryokan (japanisches Hotel) übernachten. Somit ist dem leiblichen Wohl vollumfänglich, verbunden mit einem vorzüglichen japanischen Essen, gesorgt. Das Dorf Ureshino ist auch für seine Grünteeplantagen und gekochtem Tofu (yudofu) bekannt.

Von Takeo Onsen Station fahren Busse nach Ureshino Onsen (die Fahrzeit beträgt ca. 30 Minuten).