Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Otsu nicht unweit von Kyoto

Otsu ist übrigens die Schwesterstadt von Interlaken.

Takaoka

Die Stadt Takaoka weist eine Fläche von 209 km2 auf und wird von den Flüssen Oyabe und Sho durchquert.

Ursprünglich hiess die Stadt Sekino. Es wird vermutet, dass die Namensänderung auf den Bau der Burg Takaoka zurückgeht, welche auf dem leicht erhöhten Ufer gebaut wurde. ("Taka" bedeutet hoch und "Oka" bedeutet Hügel).

Die Sehenswürdigkeiten in der Stadt Takaoka sind die Ruinen der Burg Takaoka, Grosser Buddha von Takaoka und der Zuiryuji-Tempel.