Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
10`000 Essigtöpfe

Die Essigproduktion in Fukuyama.

Saidaiji eyo hadaka matsuri Fest

Das Saidaiji eyo hadaka matsuri Fest in der Stadt Okayakama zählt zu einem der drei seltsamsten Feste Japans. Jeweils am dritten Samstag im Monat Februar genau um Mitternacht werden zwei Shingi (heilige Hölzer umwickelt mit einem Japan-Papier) in ein Halle in welcher sich 9000 nackte Männern nur mit einer Fundoshi (Lendenschurze) bedeckt, geworfen. Anschliessend beginnt ein Wettkampf um dieses glückbringende Holz-Schild. Es handelt sich dabei um eine 500 Jahre alte Tradition des Tempels Saidaiji.