Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Japanische Tempelkerzen

welche beispielsweise immer noch von Hand in Uchiko hergestellt werden.

Bahnhof Onagawa

Die Onagawa Station ist eine Endstation auf der Ishinomaki Linie und befindet sich 44,9 Kilometer von der gegenüberliegenden Endstation, dem Bahnhof Kogota. Der Bahnhof Onagawa wurde am 7. Oktober 1939 eröffnet und per 1. April 1987 in das JR-Ost-Netzwerk bei der Privatisierung der Staatsbahn JNR aufgenommen.

Das neue Bahnhofsgebäude wurde vom Architekten Shigeru Ban geplant. Es liegt ca. 150 m landeinwärts vom alten Bahnhofsgebäude entfernt, das vom Tsunami am 11. März 2011 zerstört wurde.