Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Ein Tunnel und eine Brücke

Von der Hauptinsel Honshu zu Fuss oder oder mit dem Auto zur Insel Kyushu.

Kurihara

Kurihara liegt im nördlichen Teil der Präfektur Miyagi. Die Stadt ist in den Kurikoma Quasi-National Park eingebettet.

Der Bereich der heutigen Stadt war früher Teil der alten Provinz Mutsu. Während der Edo-Periode herrschte in dieser Gegend der Date Clan. In der Meiji Zeit (1868) wurde in den Bergwerken von Kurihara gegraben. Die damalige Hosokura-Mine war der grösste Förderer von Blei und Zink in Japan. Die Mine wurde jedoch 1987 geschlossen. Heute beschränkt sich die Wirtschaft von Kurihara weitgehendauf die Landwirtschaft.