Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Skytree

Wo genau befindet sich der grösste Fernseh-Turm der Welt?

Kōfu

Die Stadt Kōfu beherbergt den Verwaltungssitz der Präfektur Yamanashi und ist westlich der Präfektur Tokio zu finden. Kofu war einstmals eine Burgstadt. Zuerst wurde sie vom Takeda-Klan (Takeda Shingen) später vom Oda-Klan (Oda Nobunaga) und schliesslich vom Asano-Klan (Fürst von Toyotomi Hideyoshi) beherrscht. In der Edo-Zeit nach 1604 stand die Stadt unter direkter Kontrolle des damaligen Tokugawa-Shogunats.

Bis Mitte der zwanziger Jahre des vorigen Jahrhunderts (Shōwa-Zeit) war die Aufzucht von Seidenraupen, die Herstellung von Rohseide und die Seidenweberei von Bedeutung. Die damaligen Produkte sind heute der Glasindustrie, der Edelsteinverarbeitung und der Fertigung von Stempeln gewichen.

Die schönen Schluchten (z.B. Shōsen-kyō), die heissen Quellen (Onsen beispielsweise das Yumura-Onsen) macht Kofu zu einem beliebten Urlaubsziel.