Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Ein Ort, den viele kennen
denn Toba ist der Geburtsort der Mikimoto Perlen.

Sarubashi-Brücke

Sarubashi, wortwörtlich Affenbrücke, gehört nebst der Kazura-Brücke (in der Präfektur Tokushima) und der Kintaikyo-Brücke (in der Präfektur Yamaguchi) zu den drei bekanntesten und gleichzeitig seltsamsten Brücken Japans. Es handelt sich dabei um eine spezielle, frei tragende Konstruktion aus der Edo-Ära (17. bis 19. Jahrhundert). Die über 1300 Jahre alte hölzerne Brücke hängt sprichwörtlich über dem Fluss Katsura und ist von den steil aufragenden Hängen an beiden Seiten umgeben. Die Brücke erfuhr mehrere Umbauten. Trotzdem wurde die zugrunde liegende Bauweise und das Brückdesign nie verändert.