Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Skytree

Wo genau befindet sich der grösste Fernseh-Turm der Welt?

Aokigahara Jyukai und Narusawa Eishöhle

Aokigahara ist ein Waldgebiet auf einer Fläche von ca. 35 km² und liegt am Fusse des Berges Fuji, westlich des Saiko-Sees. Seit 1926 ist der Wald geschützt. Im Wald führen Wanderwege zu verschiedene Attraktionen wie z. B. die Narusawa-Eishöhle. Es handelt sich dabei um eine Lavaröhre, welche sich beim Ausbruch des Vulkanes im Jahr 864 gebildet hatte.

In Aokigahara Jyukai soll sich angeblich ein mysteriöses Magnetfeld befinden. Es soll Kompasse und Elektronik unbrauchbar machen und führt dazu, dass sich Besucher in dieser Region im Wald schnell verirren. Seit der Roman Nami no tō (Der Wellenturm) des Schriftstellers Matsumoto Seichō im Jahre 1960 erschien in welchem die Protagonistin aus unglücklicher Liebe den Freitod suchte, kommen immer wieder lebensmüde Menschen aus ganz Japan nach Aokibahara um hier Suizid zu begehen.