Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Eine Reise in Japan
ist mehr als man sich vorstellen kann! Selbst nach mehr als dreissig Japanreisen freue ich mich bereits wieder auf die nächste Reise ins Land der aufgehenden Sonne.

Shippoyaki Cloisoneé

Die Cloisonné-Technik ist eine kunsthandwerkliche Technik bei Emailarbeiten. Zur Fertigung werden auf den meist aus Kupfer bestehenden Rohling (ein Schmuckstück oder eine kleine Plastik) dünne Drähte oder Metallstreifen dekorativ aufgelötet.

Die Cloisonné-Technik ist vor allem in der chinesischen Kunst verwendet worden. Cloisonné-Künstler haben dann später auch Anregungen aus der Porzellanherstellung aufgenommen. Diese Verbindung wurde dann vor allem in Japan zu Beginn der Meiji-Epoche gepflegt.