Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Eine Reise in Japan
ist mehr als man sich vorstellen kann! Selbst nach über dreissig Japanreisen, kann ich es kaum erwarten, mich auf die nächste Reise ins Land der aufgehenden Sonne zu machen.

Atsuta Jingu Schrein

Der Atsuta-jingū Schrein im ca. 200'000 m2 grossen Park, unmittelbar bei der Jingumae Station in Nagoya, ist der Gottheit Atsuta-no-ō-mi-kami (Sonnengöttin Amaterasu) gewidmet und gilt als der zweit-wichtigste kaiserliche Schrein Japans.

Im 2. Weltkrieg wurden die meisten Gebäude Raub der Flammen. 1955  wurden sie jedoch wieder aufgebaut. Neben den heute mehr als 4000 archäologischen und historischen Objekten beherbergt der Schrein auch vermutlich das göttliche Schwert Kusanagi no mitsurugi. Es handelt sich dabei um eine der drei kaiserlichen Throninsignien, neben dem Spiegel und das Krummjuwel. Ob das Schwert sich tatsächlich im Schrein befindet, darüber kann nur spekuliert werden, da der Zugang nicht öffentlich ist.