Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Eine Reise in Japan
ist mehr als man sich vorstellen kann! Selbst nach über dreissig Japanreisen, kann ich es kaum erwarten, mich auf die nächste Reise ins Land der aufgehenden Sonne zu machen.

Hagi

Die Stadt Hagi ist der Geburtsort vieler berühmter Persönlichkeiten Japans welche in der Meiji-Restauration mitwirkten und später in Tokyo tätig waren. Die alte, von den Mōri regierte Burgstadt verlor nach 1868 mit der Rückgabe des Lehens an den Kaiser schnell an Bedeutung und wurde 1932 zur Stadt (shi) erhoben.

Auf Grund der schnellen Verlagerung des politischen Schwerpunktes in Japan gehört Hagi zu den Orten, in denen viel erhalten blieb. Auch das Flair der ehemaligen Samurai-Zeit ist in Hagi noch heute vorhanden. Von der Burganlage (Hagi-jo) selbst ist jedoch nur noch ein Teil der Vorburg erhalten.

Sehenswert sind das Hagi-Heimatmuseum, gestaltet in Form einer Samurai-Residenz und das Kumaya-Museum (Kumaya bijutsukan) der Kumaya. Die Kumaya waren über viele Generationen Wirtschaftsberater der Mōri.

Hagi bzw. Higashi Hagi lässt sich gut mit dem Fahrrad erkunden.