Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Die Iseshima Skyline
ist eine Fahrt wert!

Chusonji Tempel

Der Chuson-ji Tempel in Hiraizumi ist der Haupttempel der Tendai-Sekte in Tohoku (Nordosten Japans).2011 wurde Chuson-ji zum UNESCO-Weltkulturerbe als Teil der "Historic Monuments and Sites von Hiraizumi" gelistet.Der Tempel erlangte Bekanntheit als die Mitglieder des Fujiwara Clans ihre Basis nach Hiraizumi verlegten. In seiner Blütezeit standen Dutzende von Gebäuden in dem Tempelareal. Mit dem Untergang Fujiwara Ende des 12. Jahrhunderts litt auch der Chusonji Tempel. Deshalb bilden heute nur noch zwei Gebäude Zeitzeugen aus vergangener Epoche. Eines davon ist die Konjikido Halle, welche ähnlich wie der berühmten Kinkakuji (Goldener Pavillon) in Kyoto komplett aus Goldblatt überzogen ist. Im "Goldenen Saal" sind die Gebeine der ersten aufeinanderfolgenden vier Generationen des Fujiwara Clans mitsamt ihren jeweiligen Führern aufbewahrt.