Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Akabeko im Grossformat

Eine grosse und schöne Akabeko-Kuh steht am Bahnhof Aizuwakamatsu in der Präfektur Fukushima.

Shirakami dake im Bergland von Shirakami (1,231.9 m)

Shirakami Sanchi ist eine weitläufige Bergkette, die an der Grenze zwischen den Präfekturen Aomori und Akita in der nördlichen Tohoku-Region Japans liegt. Der Kern von Shirakami Sanchi besteht aus den letzten unberührten Buchenwäldern Japans. 1993 wurde die Region zu einem der ersten UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.