Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Skytree

Wo genau befindet sich der grösste Fernseh-Turm der Welt?

Konohazaru

Konohazaru sind kleine, kurlige und lustig aussehende Affen-Figuren aus unglasierter, roter Tonerde. Diese Amulette sollen Unglück und bösartige Krankheiten fernhalten.

Eine Legende besagt, das im Jahre 723 ein alter Mann eine Vision hatte und demnach aus der roten Tonerde des Berges Konoha ein zeremonielles Geschirr produziert und es einem Schrein geopferte haben soll. Den Rest der Erde soll er weggeworfen haben, woraufhin aus dieser plötzlich ein Affe entsprungen sein soll.

Konoha Figuren sind seit der Edozeit (17., 18. und 19. Jahrhundert) ein beliebtes Mitbringsel auf dem Weg in die Stadt Edo (heute Tokyo). "Nagataya" ist die alleinige Töpferwerkstatt deren Technik von den Vorvätern weitervererbt wurde und der Erhalt dieser Tradtion weiterhin gepflegt wird.