Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Nur Japan, dafür richtig und gut!

Japan erleben heisst noch lange nicht Japan richtig erleben. Wir zeigen Ihnen Orte, die sie weder im I-Net noch in Reiseführern finden. Tokyo, Kyoto und Hiroshima ist bei einer ersten Japan-Reise nicht wegzudenken. Doch wie könnte man die Reise noch kontrastreicher gestalten, als sich nur an diesen drei Orten aufzuhalten. japan-ferien.ch GmbH der einzige "nur" Japananbieter der Schweiz, kann Ihnen weiterhelfen.

Fukuyama

Die Stadt Fukuyama liegt östlich von Hiroshima und westlich von Okayama am Seto-Inlandsee.

Die 460'000 Einwohner zählende Stadt ist nach Hiroshima die zweitgrösste Stadt in der Präfektur. Ihr Wahrzeichen ist die Rose und jährlich wird jeweils im Mai das Rosenfest gefeiert. Fukuyama ist ein wichtiges Handels-, Industrie- und Kommunikationszentrum. Der Schwerpunkt der Produktion liegt dabei bei Maschinen, Koto (japanische Harfe), Gummi-Produkte, Elektronik, Textilien und verarbeitete Lebensmittel.

1619 wurde Fukuyama als Burgstadt vom damaligen Fürsten Mizuno Katsunari, einem Cousin des ersten Shogun Tokugawa Ieyasu gegründet. Dem Fürsten wurde das Kommando über das östliche Gebiet der heutigen Präfektur Hiroshima (Provinzen Bingo und Bitchu) übergegeben.

Sehenswürdigkeiten dieser Stadt sind die Burg Fukuyama, der Tomonoura Hafen und der buddhistischen Tempel Myoojin.