Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Ein Ort, den viele kennen
denn Toba ist der Geburtsort der Mikimoto Perlen.

Nioza Rekishi no Michi und die Steinbuddhas (Sekibutsu)

Nioza - Rekishi no Michi werden die alten Strassen, gesäumt von Samurai Häusern und Tempeln aus dem 18. Jahrhundert im Bezirk Nioza genannt. Die gepflästerten Strassen welche entlang von langen Steinmauern verlaufen, strömen eine ruhige Atmosphäre aus. 1993 wurde der Bezirk zu einer der 100 schönsten "Stadtlandschaften" gewählt.

15 Fahrminuten mit dem Taxi von der Usuki Station entfernt, befinden sich die Steinbuddhas aus dem auslaufenden 12. Jahrhundert. Sie zählen zum nationalen Kulturgut Japans. Mehr als 60 Buddha-Statuen sind in den Höhlen und Wänden eingemeisselt. Im Juni und Juli ist zudem die Lotusblüten-Pracht im Park zu bestaunen und jährlich im August findet das "Usuki Stein Buddha Feuer Festival" statt.