Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Eine Reise in Japan
ist mehr als man sich vorstellen kann! Selbst nach mehr als dreissig Japanreisen freue ich mich bereits wieder auf die nächste Reise ins Land der aufgehenden Sonne.

Miyazaki

Die rund 400'000 Einwohner zählende Stadt Miyazaki ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur. Wirtschaftlich bedeutsam sind die Seidenspinnerei und die Möbelindustrie.

Das imperialistische Shōwa-Regime errichtete 1940 den 36 Meter hohen Hakkō-Ichiu-Turm auf dem Gelände des Palastes des ehemaligen legendären Kaisers Jimmu. Ursprünglich war damit das göttliche Recht des japanischen Imperiums "die acht Ecken der Welt zu vereinen" symbolisiert. Der Turm nahm im Krieg keinen Schadenbefindet sich inmitten des Friedensparks Heiwadai-koen.

Die Sehenswürdigkeiten von Miyazaki sind der Miyazaki-jingū, ein Shintō-Schrein in dem Kaiser Jimmu verehrt wird aber auch die Insel Aoshima, die sich nur wenige Minuten südlich der Stadt befindet. Die dortigen, seltenen Felsformationen werden auch als des "Teufels Waschbrett" genannt. Auch ein bekannter Strand welcher als beliebter Erholungsort dient, sowie der Shirahama Beach befinden sich auf der Insel.