Tägliche News und Tipps
Heute von Japan Thomas
Kapselhotels

sind nicht so klein, wie oft gedacht wird.

Kawagoe

Kawagoe wird als Kernstadt  (Business-Kernstadt) der japanischen national Regierung bezeichnet. Einige der Strassen von Kawagoe gehen auf alte Burgstadt der Edo-Zeit (17. bis 19. Jahrhundert) zurück. Die Stadt wird im Volksmund auch "Koedo" (kleiner Edo) genannt. Der Glockenturm ist ein Symbol Koedos und wird dreimal täglich geläutet.

Die meisten Gebäude
wurden in den 1870er Jahren abgetragen. Bevor 1873 fusionierte die Stadt mit der Präfektur Saitama im Jahre 1873 fusionierte, war es die Hauptstadt von Kawagoe Präfektur (1871) dann von Iruma Präfektur (1871-1873).


Kawagoe
ist auch bekannt für seine lokale "Bonbon-Strasse". Hier werden Leckereien wie beispielsweise Bonbons, Süsskartoffel-Chips, Süsskartoffel-Eis, -Kaffee aber auch regionales Bier verkauft
.